Potenzielle Kunden sollen magisch angezogen werden? Hierbei kann Ihnen der richtige Lead-Magnet helfen. Grundsätzlich ist darunter ein Magnet zu verstehen, der Leads, also potenzielle Kunden anzieht. Wie sieht er jedoch aus, dieser perfekte „Lead Magnet“? Zunächst muss der Mehrwert für den Kunden sofort erkennbar sein. Machen Sie also auf sich aufmerksam und zeigen Sie dem Kunden von Anfang an Ihre Problemlösungen auf. Nur wenn der Lead seinen potenziellen Eigennutzen erkennt, ist er bereit seine Kontaktdaten preis zu geben. Daher sollte man schon im Titel den Mehrwert bei Content-Konsum klar benennen. Sobald Sie es schaffen, den Fokus Ihres Lead-Magneten auf ein dringliches Problem zu legen oder der Kunde seine Chancen erkennt, Weiterlesen

„Mit Radio erreichen Sie immer die Richtigen. Radio. Bleibt im Ohr. Bleibt im Kopf.“ Heute, am 13. Februar ist der Tag des Radios. Ursprünglich ist der Tag von den Vereinten Nationen gegründet worden, um an die Einführung des United Nations Radio im Jahr 1946 zu erinnern. Schon damals wie heute war das Radio ein Medium, das die Massen erreicht. Neben dem eigentlichen Hauptzweck, der Informationsverbreitung, entdeckten nach und nach auch Unternehmen das Medium Radio für sich. Ganz nach dem Motto „Bleibt im Ohr. Bleibt im Kopf.“ erlebte die Radiowerbung einen ungeahnten Aufstieg. Plötzlich war es für Firmen möglich, potenzielle Kunden direkt in deren Wohnzimmern oder Küchen mit ihrer Werbebotschaft zu Weiterlesen

„Die Cloud ist Vertrauenssache“, das ist die zentrale Aussage der seitens der Computerwoche 2016 durchgeführten Studie. 517 Unternehmen von Familienunternehmen bis hin zu global agierenden Konzernen wurden zu ihrem jeweiligen Cloudeinsatz befragt. Das Ergebnis zeigt, die Cloud ist in deutschen Unternehmen angekommen. Bereits mehr als die Hälfte aller Befragten haben die Cloudtechnologie in ihre Unternehmenskultur implementiert. Aber wieso, weshalb ist eine Entscheidung pro Cloud strategisch sinnvoll? Die Antwort liegt in der bevorstehenden Digitalisierung und des voranschreitenden Internet of Things. Beide Entwicklungen haben gravierende Auswirkungen auf das unternehmensinterne Datenmanagement. Überspitzt formuliert: auf die Unternehmen kommt sprichwörtlich eine Datenflut zu. Eine Herausforderung, die es zu meistern gilt, will man weiterhin wettbewerbsfähig sein. Weiterlesen

Grüne Bananen, gelbe Bananen? Im Marketing? Ja, was auf den ersten Blick als ein etwas deplatzierter Vergleich erscheint ist durchaus relevant für das Neukundengeschäft. Die Ausgangssituation in vielen Unternehmen stellt sich häufig so dar, dass zahlreiche Kontaktdaten in den CRM-Sytemen in Vergessenheit geraten. Kontaktdaten, deren Potenziale nicht ausgeschöpft werden. Ein gut durchdachtes Leadmanagement wirkt dem entgegen. Unternehmen sollten sich also zwingend die Frage stellen, was mit gewonnen Leads passiert. An dieser Stelle kommt dann auch der einleitende Vergleich ins Spiel. Grüne vs. gelbe Bananen. Eine der Grundprämissen des Leadmanagement ist es, neu generierte Leads nicht sofort an den Vertrieb weiterzugeben. Eben diesen Grundsatz thematisiert der sogenannte „Grüne-Bananen-Effekt“. Grüne schmecken eben Weiterlesen

Nach Industrie 4.0 nun also die Arbeitswelt 4.0. Es hört sich bedrohlicher an, als es in Wirklichkeit ist. Arbeitswelt 4.0, die Digitalisierung des Arbeitsalltags. Neben einigen Herausforderungen bietet dieser Strukturwandel jedoch auch so manche Chance. Gerade im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ein ständig präsentes Thema bei phase grün. Wie kann also die Digitalisierung dazu beitragen, mehr Zeit für Familie und Privatleben zu haben? Flexibilität und die daraus resultierende Möglichkeit des effizienteren Zeitmanagements, scheinen wohl die relevantesten Aspekte zu sein. So bietet die Digitalisierung die Option, von fast überall arbeiten zu können. Sei es aus dem Zug, dem Auto oder indem sich Teammitglieder aus allen Teilen der Weiterlesen